Klosterhof

Der Klosterhof in Gangelt ist der landwirtschaftliche Zweig der Profil - Werkstatt, der Werkstattmitarbeitern entsprechend ihrer Neigungen und Fähigkeiten Beschäftigungen in der Landwirtschaft bietet.

Aktuell werden ca. 60 ha landwirtschaftliche Nutzfläche bewirtschaftet. Hier werden Mais, Weizen, Gerste, Ackerbohnen, Kartoffeln und Gemüse angebaut – ein kleinerer Anteil hiervon ist Grünland.

In der Viehzucht werden Bullen, Schweine, Mutterkühe und Hühner gehalten. Das Besondere hierbei ist, dass alle Tiere artgerecht gehalten werden. Sie haben mehr Platz als gesetzlich vorgeschrieben und erhalten als Einstreu täglich Stroh. Das Futter wird bis auf wenige Ausnahmen selbst erzeugt. Ausreichend Zeit beim Wachstum steht hier für besonders gute Fleischqualität.
Neben Ackerbau und Viehzucht werden auch ca. 25 verschiedene saisonale Gemüsesorten wie zum Beispiel Porree, Kohlarten und Salatsorten angebaut.
 

Kontakt

Klosterhof Borheggenstraße 
52538 Gangelt
Tel.: 02454 59-431 

 

 

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube